1965

"Modellflugwettbewerb"

Frühjahr 1965
Sommer 1965
Wann
 
Was Wo
Luftsportclub hat eingeladen
16.10.1965
Luftsportclub Attendorn ist Spitzenklasse - Großer Flugbetrieb auf dem Gelände am "Franzosenkopf" - Luftsportclub informierte Vertreter des Kreises Olpe Flieger empfingen Lob für steilen Aufstieg - Studienrat Pöggeler attackierte die Vorurteile über eine hervorragende SportartJeder Segelflieger am "Franzosenkopf" geht in einem Jahr 80 bis 100 Mal in die Luft - Feldflughalle aus dem Biggetal gekauft - Heute vier eigene Segelflugzeuge
Informationsveranstaltung
für Mitglieder der Kommunalpolitik
Flugplatz Attendorn
Diaschau
Juli 1965
 
Die Lerche kollidiert bei der Landung mit einem Strommasten Flugplatz Attendorn
 
Juni 1965
552mal zum Flug gestartet - Zeltlager der Segelflieger - MdB Franz Lenze zu Besuch - Viel Regen552 Starts in Attendorn - Lehrgang der Luftsportler aus Attendorn, Witten und Gummersbach am FranzosenkopfReger Attendorner Flugbetrieb
Sommerlehrgang Flugplatz Attendorn
Diaschau
Modellflugwettbewerb von Heinz Gante
11.04.1965
Modellflugwettbewerb Flugplatz Attendorn
Diaschau
03.04.1965
Saison eröffnetFlugsaison 1965 in Attendorn eröffnet Flugbetrieb wieder aufgenommen
Saisoneröffnung Flugplatz Attendorn
März 1965
Am Franzosenkopf Zahl der Starts mehr als verdoppelt - Attendorner Luftsportclub erhält eine neue K 6 2311 Starts in die Wolken - Sauerländischer Rekord für Luftsportclub AttendornMit 500 Flugstunden Sauerlandrekord - Luftsportclub Attendorn besitzt vier Segelflugzeuge / Viele Prüfungen bestanden
Jahreshauptversammlung  

Diese kleine tabellarische Aufstellung der Jahresereignisse, wird keineswegs komplett sein. Zusätzliche Unterlagen in Form von Bildern, Flugbüchern, Presseartikeln oder Sonstiges können gerne noch nachgereicht werden. Bei der nächsten Aktualisierung werden diese dann mit eingearbeitet.