1984

"2. Sommerlehrgang in Blaubeuren"

Der Flugplatz fotografiert aus der Position direkt über der Stadt
Sonja Gold und Heiner Fernholz mit Maik Gante vor der Remo D-EOCX.Im Hintergrund die Flugzeughalle in Blaubeuren und das Wohnmobil von Helmut HormesKarl Seelbach mit einer Segelfliegerin Jolantje aus Holland
Wann
 
Was Wo
Bericht von Heinz Gante
31.12.1984
  Propellernachforschungen
Heinz Gante veröffentlicht seinen Bericht zum Stand der Nachforschungen hinsichtlich des Propellers in der Kantine
 
DiaSchau
31.12.1984
 
Silvesterfeier bei Konrad Fobbe
Zu dieser Fete war die Jugendgruppe geschlossen in feinstem Zwirn geladen und auch erschienen.
Wohnung Fobbe
DiaSchau
15.12.1984
 
Weihnachtsfeier Flugplatz Attendorn
DiaSchau
11.08.1984
 
Sommerfest Flugplatz Attendorn
Sommerlehrgang 1984

29.06.1984
22.07.1984

Sommerlehrgang 1984Sommerlehrgang 1984
Sommerlehrgang unter der Leitung von Manfred Gante Flugplatz Blaubeuren
Foto
 
Nachwuchspiloten aus Attendorn belgten Rang vier - Freiwillige Schülerfluggemeinschaft Attendorner Schüler gingen im flotten Gleitflug in die Luft - Vierter Platz bei Segelflug-Wettbewerb auf dem Flugplatz Sümmern
7. Lehrgang der Schülerfluggemeinschaften NRW Flugplatz Iserlohn
DiaSchau
22.04. 1984
 
Rasur von Markus Feldmann
Nachdem er eine Wette verloren hatte lies Markus sich von Roland Friedrich (Honka) in der Kantine rasieren.
Flugplatz Attendorn
DiaSchau
April 1984
 
Saisonstart Flugplatz Attendorn
Foto
24.03.1984
 
Frühjahrsbelehrung St. Laurentiusschule
DiaSchau
17.03.1984
14:00
Fußballturnier Dreifachsporthalle Finnentrop
Protokoll
 
20:00
Jahreshauptversammlung Es bleibt beim Tage der offenen Tür - Luftsportler wollen keinen lautstarken Großflugtag - Jahreshauptversammlung Schriener
DiaSchau
08.01.1984
Luftsport international - Bernd Willscheid vom FSC Siegburg sicherte sich den Wanderpreis beim ersten Drei-Königs-Fliegen am 8. Januar '84 Selbst Eis und Schnee Bericht von Heinz Gante
Dreikönigsfliegen der Modellflieger Flugplatz Attendorn

Diese kleine tabellarische Aufstellung der Jahresereignisse, wird keineswegs komplett sein. Zusätzliche Unterlagen in Form von Bildern, Flugbüchern, Presseartikeln oder Sonstiges können gerne noch nachgereicht werden. Bei der nächsten Aktualisierung werden diese dann mit eingearbeitet.